Notbetreuung in der Grundschule Niederlichtenau

Liebe Eltern,

ab morgen werden nur die Kinder, deren beide Personensorgeberechtigte oder der alleinige Personenberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind/ist und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Gründe an einer Betreuung gehindert sind, in der Zeit von 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr in der Grundschule Niederlichtenau von Lehrerinnen betreut.

Wichtig für die Anmeldung ist das ausgefüllte Formular mit der Bestätigung vom Arbeitgeber.

 Abgabefrist spätestens am Donnerstag,19.03.2020.

Andrea Müller

Schulleiterin

Informationen zum Schulbetrieb ab 16.03.2020

Liebe Eltern,
heute möchte ich Sie über den Schulbetrieb ab 16.03.2020 an unserer Schule informieren.
Wie Sie durch Funk und Fernsehen erfahren haben, wird ab Montag die Schulpflicht ausgesetzt, dass heißt es sind unterrichtsfreie Tage.
Von Montag an betreuen wir die Kinder, für die Sie noch keine anderweitige Betreuung finden konnten in der Zeit von 7.30 – 11.05 Uhr. Dann übernimmt der Hort die Betreuung. Dies geschieht in einer Übergangszeit bis max. Ende der Woche. Bitte teilen Sie uns bis Dienstag vormittag mit, ob Ihr Kind auch ab dem Tag der Schulschließung notbetreut werden muss.
Nach Schließung der Schulen wird es nur noch eine Notbetreuung für Kinder, deren beide Elternteile bestimmten Berufsgruppen zugeordnet werden können, geben. Genauere Informationen werde ich in der nächsten Woche erhalten und umgehend an Sie weiter geben.
Für die unterrichtsfreie Zeit erhalten Ihre Kinder durch die Klassenlehrerinnen Aufgaben, welche zu Hause erfüllt werden müssen. In welcher Weise diese Aufgaben an Sie weitergeleitet werden, werde ich mit meinen Kolleginnen am Montag früh besprechen.
Durch das Landesamt für Schule und Bildung wurde ich heute informiert, dass alle Arbeitsmaterialien ( Bücher, Arbeitshefte), Sporttaschen und Hausschuhe bis spätenstens Dienstag, 17.03.2020 – 14.00 Uhr von allen Schülern/Schülerinnen aus der Schule abzuholen sind. Gleichzeitig werden die Klassenlehrerinnen die ersten Aufgaben bereitlegen. Bitte stellen Sie sicher, dass bis Dienstag alle Sachen Ihrer Kinder abgeholt wurden.
Für Ihre Mitarbeit bedanke ich mich im Voraus!
Liebe Eltern, denken Sie bitte daran, dass die Gesundheit aller Kinder und Familien im Vordergrund stehen sollte. Versuchen Sie bitte eine Betreuung außerhalb der Schule zu organisieren.
Ich hoffe, dass wir gemeinsam diese schwierige Zeit gut meistern werden und nach den Osterferien der reguläre Schulbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Für Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Andrea Müller Schulleiterin